zurĂŒck zur Startseite
Pendlernetz

Durch die Verwendung eines Internet Explorer Browsers könnte die Webseite nicht richtig funktionieren.

twogo Erfolgsgeschichten sehen
und eigene Erfolge erzielen

Referenzen

twogo schreibt Erfolgsgeschichten

Nachhaltige MobilitĂ€t muss nicht kompliziert sein. Schon mit der EinfĂŒhrung von Fahrgemeinschaften in Unternehmen, StĂ€dten und Gemeinden oder bei Veranstaltungen können Sie einen großen Beitrag fĂŒr den Umweltschutz leisten – ohne dabei an MobilitĂ€t zu verlieren. Unsere Kunden berichten von ihren Erfahrungen mit der twogo-Mitfahrzentrale und lassen Sie an ihrer Erfolgsgeschichte teilhaben.

Nachhaltige MobilitĂ€t bei der Schwarz Gruppe – eine Erfolgsstory

Die Schwarz Gruppe, zu der Lidl und Kaufland zĂ€hlen, ist ein international fĂŒhrendes Handelsunternehmen mit rund 12.900 Filialen und 500.000 Mitarbeitern. Allein in der Region Heilbronn sind mehrere Tausend Mitarbeiter beschĂ€ftigt, die tĂ€glich zu ihrem Arbeitsplatz pendeln – und das meist mit dem Auto. Um Alternativen zum Individualverkehr zu entwickeln und einen aktiven Beitrag zur MobilitĂ€tswende zu leisten, forciert die Schwarz Gruppe digitale Konzepte. Mit der twogo-Mitfahrzentrale hat sich das Unternehmen dazu entschieden, einen großen Schritt in Richtung nachhaltige MobilitĂ€t zu gehen.

»Nachhaltigkeit ist ein Prozess und entscheidender Faktor in unserer Unternehmensentwicklung. Mit der EinfĂŒhrung der twogo-Mitfahrzentrale möchten wir unserer unternehmerischen Verantwortung fĂŒr mehr Klimaschutz nachkommen. Dazu gehört auch, den nachhaltigen Lebensstilen unserer Mitarbeiter mit ressourcenschonenden und modernen MobilitĂ€tsangeboten zu begegnen.« (Gregor Schupitza, GeschĂ€ftsfĂŒhrer MobilitĂ€t, Schwarz Gruppe)

Betriebliches MobilitÀtsmanagement, das mit der Zeit geht

Bereits im Jahr 2017 hat die Schwarz Gruppe ein Konzept zum betrieblichen MobilitĂ€tsmanagement ins Leben gerufen. Ziel war es, die Verwaltungsstandorte und umliegende Infrastruktur durch die Reduzierung des Individualverkehrs zu entlasten und ParkflĂ€chen fĂŒr die Mitarbeiter zu optimieren. Mit der EinfĂŒhrung der twogo-Mitfahrzentrale und weiteren, alternativen MobilitĂ€tsangeboten in der Region Heilbronn hat die Schwarz Gruppe schon nach kurzer Zeit einen großen Meilenstein in Sachen Nachhaltigkeit erreichen können.

EinfĂŒhrung von twogo – mit den passenden Kommunikationsmaßnahmen

Zur Implementierung nachhaltiger MobilitĂ€t gehört nicht nur, alternative MobilitĂ€tskonzepte anzubieten, sondern auch, die Mitarbeiter ĂŒber Möglichkeiten, Chancen und Vorteile von Fahrgemeinschaften zu informieren. Zur erfolgreichen EinfĂŒhrung der twogo-Mitfahrzentrale hat die Schwarz Gruppe daher vielfĂ€ltige Kommunikationsmaßnahmen ergriffen, zum Beispiel:

  • RegelmĂ€ĂŸige BeitrĂ€ge ĂŒber twogo-Fahrgemeinschaften im Intranet
  • Auftritte und Bewerbung der twogo-Mitfahrzentrale durch InfostĂ€nde am Standort
  • Verteilaktionen von twogo-Informationsflyern & Give-Aways an stark frequentierten Orten (z.B. Kantine)
  • JĂ€hrliche Gewinnspiele und Verlosungen (z.B. E-Bikes)
  • Reservierung der besten ParkplĂ€tze an allen Standorten fĂŒr twogo-Fahrgemeinschaften

Zahlen, Daten, Erfolge

Die diversen Kommunikationsmaßnahmen zur EinfĂŒhrung der twogo-Mitfahrzentrale haben ihre gewĂŒnschte Wirkung gezeigt: ĂŒber 1.200 aktive Nutzer, mehr als 2.500 Fahrgemeinschaften und eine riesige Menge eingespartes CO2. Durch twogo konnte die Schwarz Gruppe einen entscheidenden Beitrag fĂŒr mehr Klimaschutz leisten, den morgendlichen Verkehrsansturm reduzieren, die Parkplatzsituation fĂŒr ihre Mitarbeiter verbessern und den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens nachhaltig verringern – eine Win-Win-Situation fĂŒr Umwelt, Mitarbeiter und Unternehmen. 

»Wir sind stolz darauf, als Unternehmen schon so frĂŒh nach der EinfĂŒhrung der twogo-Mitfahrzentrale deutliche Erfolge sehen zu können. Das liegt nicht zuletzt an unseren Mitarbeitern, die bereit sind, sich auf neue MobilitĂ€tskonzepte einzulassen und dazu beitragen, die Schwarz Gruppe nachhaltiger und zukunftsfĂ€higer zu machen.« (Stephan Tschierschwitz, Bereichsleiter MobilitĂ€t, Schwarz Gruppe)

Individuelles Marketing-Portfolio

Kreative Marketingmaßnahmen sind fĂŒr die erfolgreiche EinfĂŒhrung Ihrer twogo-Mitfahrzentrale essenziell. Wir stellen Ihnen umfangreiches Marketing-Material zur VerfĂŒgung – egal, ob klassisch auf Papier oder in Form von ausgefallenen Give-Away-Artikeln.

Der twogo Newsletter

Die neuesten Meldungen direkt ins Postfach. Mit dem twogo Newsletter bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand – ganz einfach nebenbei.

Zum Newsletter

Ein Auszug bereits zufriedener twogo-Kunden

Zu den Referenzen

Jetzt einsteigen und twogo testen

Neugierig geworden?

Informieren Sie sich in unserer BroschĂŒre und lassen Sie sich von uns persönlich und unverbindlich beraten. Wir zeigen Ihnen, wie die twogo-MobilitĂ€tsplattform funktioniert – und sorgen dafĂŒr, dass Sie genau die Lösung erhalten, die Sie wirklich benötigen.

Ihr Philipp Turco

Jetzt Anfrage stellen