Contents


Wann erhalte ich Treffer?

Wenn es eine passende Fahrgemeinschaft im System gibt, bietet TwoGo Ihnen sofort einen Treffer an. Andernfalls erhalten Sie einen Treffer und eine entsprechende Benachrichtigung von TwoGo, sobald ein anderer Benutzer einen passenden Fahrtwunsch einreicht. Die letzten Treffer erhalten Sie von TwoGo 5 Minuten vor der gewünschten Fahrzeit. Sie können den Status Ihres Fahrtwunsches auch jederzeit selbst überprüfen:

  1. Web: Unter Übersicht.
  2. Mobil: Auf dem Bild Meine Fahrten.
  3. Kalender: TwoGo sendet eine Terminanfrage mit den Details Ihrer gefundenen Mitfahrgelegenheit.
  4. SMS: Wenn Sie eine Mobiltelefonnummer angeben und TwoGo-SMS-Benachrichtigungen aktivieren, sendet TwoGo Ihnen die Details per SMS.

Wie bestätige ich eine vorgeschlagene Fahrt?

Wenn TwoGo Sie über einen Treffer benachrichtigt, ist diese Fahrt bereits eingerichtet. Sie müssen also nichts bestätigen. Wenn Sie die Fahrt jedoch nicht annehmen können, ändern oder stornieren Sie Ihren Fahrtwunsch bitte.

Wie kann ich eine ungünstige Mitfahrgelegenheit ablehnen?

TwoGo versucht stets, Treffer auf der Grundlage der von Ihnen festgelegten Einstellungen zu finden. Wenn Ihnen als Fahrer eine Mitfahrgelegenheit nicht passt, können Sie Ihre Einstellungen für diesen speziellen Fahrtwunsch ändern und dann erneut einreichen. Aktualisieren Sie alternativ Ihre Standardeinstellungen, löschen Sie Ihren Fahrtwunsch und legen Sie einen neuen an, damit TwoGo anhand der aktualisierten Einstellungen eine passende Fahrt suchen kann.

Wie erhalte ich Erinnerungen über bevorstehende Mitfahrgelegenheiten?

  1. Web: In der Übersicht aktualisiert TwoGo die Details der bevorstehenden Fahrt direkt auf der Karte für die Fahrt.
  2. Mobil: TwoGo zeigt neben dem TwoGo-App-Symbol (iOS) oder in der Benachrichtigungsleiste (Android) eine Benachrichtigung an. Zusätzlich sendet TwoGo eine Nachricht an Ihren TwoGo-Eingang.
  3. Kalender: Sie können die Standarderinnerungsfunktion im Kalender benutzen. TwoGo sendet alle Einladungen für arrangierte gemeinsame Fahrten mit einer standardmäßig eingestellten Erinnerungszeit von 15 Minuten. Sie können diese Einstellung in Ihrem Kalender jedoch jederzeit selbst ändern, indem Sie auf den entsprechenden Termin doppelklicken und die gewünschten Änderungen vornehmen.

Wie erfahre ich über Änderungen an einer gefundenen Mitfahrgelegenheit?

  1. Kalender: Durch eine Aktualisierung der Terminanfrage werden Sie über Änderungen informiert.
  2. SMS-Benachrichtigungen: Wenn Sie TwoGo-SMS-Benachrichtigungen aktivieren aktiviert haben, sendet TwoGo Ihnen die Details per SMS.
  3. Mobil: Sie können Einstellungen > App wählen, um Push-Benachrichtigungen zu aktivieren.

Damit dieser Prozess reibungslos funktioniert, ist es jedoch entscheidend, dass jeder Nutzer TwoGo immer sobald wie möglich über jegliche Änderungen an seinen Plänen informiert, indem er seinen Fahrtwunsch bearbeitet:

  1. Web: Markieren Sie in der Übersicht den Fahrtwunsch und wählen Sie dann das Symbol zum Bearbeiten. Ändern Sie die Angaben und wählen Sie anschließend Aktualisieren.
  2. Mobil: Markieren Sie auf dem Bild Meine Fahrten die entsprechende Fahrt, tippen Sie auf das Symbol „Bearbeiten“, und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.
  3. Kalender: Aktualisieren Sie die Terminanfrage im Kalender und senden Sie eine Aktualisierung an TwoGo.

Wie informiere ich meine Mitfahrer, dass ich zu spät komme?

Im Falle größerer Verzögerungen oder bei Verzögerungen, von denen Sie lange im Voraus wissen, ändern Sie bitte Ihren Fahrtwunsch. TwoGo informiert dann die anderen betroffenen Personen für Sie:

  1. Web: Markieren Sie in der Übersicht den Fahrtwunsch und wählen Sie dann das Symbol zum Bearbeiten. Ändern Sie die Angaben und wählen Sie anschließend Aktualisieren.
  2. Mobil: Zu jeder gefundenen Fahrt auf Ihrem Bild Meine Fahrten gehören Kontaktinformationen zu allen Teilnehmern an dieser Fahrt. Sie können eine vordefinierte SMS (z. B. Ich werde mich 5 Minuten verspäten) oder auch eine eigene Nachricht senden.
  3. Kalender: Ändern Sie die Terminanfrage im Kalender und senden Sie eine Aktualisierung an TwoGo.

Im Falle kleinerer Änderungen oder Änderungen, die kurzfristig vorgenommen werden, rufen Sie bitte den Fahrer/Mitfahrer an, und benachrichtigen Sie ihn selbst, oder rufen Sie den TwoGo-Helpdesk an.

Wie kann ich eine gefundene Mitfahrgelegenheit ändern oder stornieren und was passiert mit den Mitfahrern?

Um die Unannehmlichkeiten für Ihre Mitfahrer so gering wie möglich zu halten, nehmen Sie erforderliche Änderungen an bzw. Stornierungen von TwoGo-Mitfahrgelegenheiten so früh wie möglich vor. Wenn dies sehr kurzfristig geschieht und bereits eine gemeinsame Fahrt mit anderen Teilnehmern arrangiert wurde, benachrichtigen Sie auch den Fahrer/Mitfahrer direkt telefonisch, indem Sie die in den bestätigten Details für Ihre Fahrgemeinschaft angegebenen Kontaktinformationen nutzen.

  1. Web und mobil: Markieren Sie in der Übersicht (bzw. auf dem Bild Meine Fahrten Ihrer mobilen Anwendung) den entsprechenden Fahrtwunsch aus, und wählen Sie dann das Symbol zum Bearbeiten bzw. Löschen.
  2. Kalender: Um die Details der Mitfahrgelegenheit zu ändern, aktualisieren Sie die Terminanfrage in Ihrem Kalender und senden Sie die Aktualisierung an TwoGo. Um die Mitfahrgelegenheit zu löschen, löschen Sie die Terminanfrage und senden Sie eine Stornierung an TwoGo.

Wenn Sie die Mitfahrgelegenheit am Morgen stornieren, hat der Mitfahrer ggf. noch die Möglichkeit, eine Alternative zu finden. Wenn dies am Abend geschieht, versuchen Sie bitte, wenn möglich, die Fahrt nur zu verschieben, anstatt sie gänzlich zu stornieren. Ihre Mitfahrer sind ggf. bereit, auch noch zu einem späteren Zeitpunkt zu fahren.

Wie kontaktiere ich einen Mitfahrer bzw. Fahrer vor oder nach der Mitfahrgelegenheit?

Die Kontaktdetails für jede gemeinsame Fahrt werden auf der entsprechenden Karte der Fahrt (Web und mobil) abgelegt sowie in Ihrem Kalendereintrag. Die Details sind dort bis zum Ende der gemeinsamen Fahrt vorhanden. Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie den TwoGo-Helpdesk an.

Warum befindet sich mein Abfahrts- oder Absetzort nicht an der Adresse, die ich ursprünglich angefragt habe?

In der Regel werden Sie genau an der von Ihnen angegebenen Adresse abgeholt und abgesetzt. In der Praxis kann es in den folgenden Fällen jedoch gelegentlich schneller sein, kurze Distanzen zu Fuß anstatt mit dem Auto zurückzulegen:

  1. Wenn Ihre Abfahrtsadresse nicht weiter als 300 Meter von der Abfahrtsadresse des Fahrers entfernt liegt, werden Sie in der TwoGo-Bestätigung der Mitfahrgelegenheit aufgefordert, sich zur Abfahrtsadresse des Fahrers zu begeben. Das gleiche gilt für Ihre und die Zieladresse des Fahrers.
  2. Wenn Ihre Abfahrtsadresse nicht weiter als 300 m von der Abfahrtsadresse eines Mitfahrers entfernt liegt, werden Sie dazu aufgefordert, sich zu einer anderen Abfahrtsadresse zu begeben. In diesem Fall wählt TwoGo einen Treffpunkt für beide Mitfahrer aus, sodass der Fahrer nicht innerhalb von kurzer Zeit zweimal anhalten muss.

Ihre TwoGo-Bestätigung der Mitfahrgelegenheit enthält immer Ihre tatsächliche Abfahrts- und Zieladresse, sodass Sie rechtzeitig im Voraus erfahren, worauf Sie sich einstellen müssen. Wenn der Fußweg inakzeptabel ist, weisen Sie den Fahrer bitte vor der Fahrt darauf hin.

Wie finde ich heraus, wie viel mein Anteil an den Fahrtkosten beträgt?

HINWEIS: Dies trifft nur zu, wenn es sich bei der Fahrt nicht um eine Geschäftsreise handelt und TwoGo die Bezahlfunktion entweder in Ihrem Konto oder dem des Fahrers, mit dem Sie eine Fahrgemeinschaft bilden, aktiviert hat. Wenn TwoGo Sie über einen Treffer informiert, ist auch eine Schätzung Ihres Anteils an den Fahrtkosten enthalten. Diese Schätzung wird auf dem Bild mit den Details zur Fahrt und in den Fahrtbestätigungs-Terminanfragen, die TwoGo versendet, angezeigt.

Bei diesem Wert werden durchschnittliche Autos, ein durchschnittlicher Benzinverbrauch sowie durchschnittliche Spritpreise zugrunde gelegt. Durch den Wert sollen die Betriebskosten des Fahrzeugs gedeckt und gleichmäßig verteilt werden. HINWEIS: Da TwoGo nicht dafür vorgesehen ist, dass der Fahrer mit den Mitfahrern Geld verdient, wurden die Kosten pro Kilometer absichtlich relativ niedrig angesetzt, sodass auch die Gesamtkosten für alle Mitfahrer nicht mehr betragen, als die Fahrt für den Fahrer alleine gekostet hätte.

Die Schätzung ist länderspezifisch, die Formel basiert jedoch im Allgemeinen auf folgenden Angaben:

  1. Festkosten pro Kilometer
  2. Anzahl der Teilnehmer an der Fahrt (mehr Mitfahrer führen zu weniger Kosten für den Einzelnen)
  3. Mindestbetrag pro Fahrt

Beachten Sie bitte, dass die Schätzung nur eine grobe Annäherung an die tatsächlichen Kosten der Fahrt darstellt. Es hängt von jedem Mitfahrer selbst ab, ob er den angezeigten Betrag zahlen, einen anderen Betrag vorschlagen oder gar nichts zahlen möchte.